Der Spendenlauf zugunsten der DKMS

Am 23.07.14 fand bei hochsommerlichen Temperaturen der Spendenlauf zugunsten der DKMS (Deutsche Knochmarkspenderdatei) statt.

Dafür wurden unsere Schülerinnen und Schüler in zwei Gruppen aufgeteilt: Die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler begannen zuerst mit einer Wanderung und rannten anschließend "Auf Halmen" ihre Runden, bei den Acht-, Neunt- und Zehntklässlern war die Reihenfolge genau umgekehrt, sodass sich "Auf Halmen" die Schüler gut verteilten. Die gewanderten und gerannten Kilometer wurden anschließend addiert, daraus berechnet sich dann der Spendenbetrag der Sponsoren.

 

Die meisten Kilometer sammelten Ian-Paul Famulla (5a) mit ca. 21 km. Ruven Denzin (5b) mit ca. 19 km sowie Leonie Greber und Leon Hachenthal (beide 7c) mit je ca. 16 km. Vielen Dank für euer Engagement!

 

Gemeinsam liefen die Schüler und Schülerinnen ca. 2.885 km.

Dabei kam insgesamt ein Spendenbetrag von ca. 3.800 Euro zusammen. Wir danken allen Sponsoren, die diese Aktion unterstützt haben!

 

Wir bitten die Spenden an das Konto des Fördervereins zu überweisen: Voba Rhein-Nahe-Hunsrück eG, Kontonr.: 10 19889, BLZ: 560 900 00, Verwendungszweck: Spendenaktion

 

 

EUROPASCHULE KIRN

Wir sind eine zertifizierte Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz!

 

 

Kurzinfos

Schulbuchlisten

Die neuen Schulbuchlisten

für das Schuljahr 2018/19

finden Sie unter diesem Link:

Schulbuchliste

 

 

 

 

Cantania

Bilder von Cantania 2018

sind unter folgendem Link

zu finden:

Cantania

 

 

 

 

Schließfach

Über den folgenden Link können Sie ein Schließfach an unserer Schule über unseren Partner "AstraDirect"

mieten und verwalten:

Schließfach mieten

Informationen zur Realschule plus finden Sie auch auf dem Bildungsserver des Landes Rheinland-Pfalz.

Klicken Sie dazu

auf das Logo:

Unsere Wettbewerbserfolge:

Wenn Sie mehr über unsere Auszeichnungen und Wettbewerbsteilnahmen lesen möchten, dann schauen Sie unter Wir über uns und Erfolge.

Comenius

 Wir beteiligen uns wieder am europäischen

Comeniusprojekt! (2011-2013)

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter

Wir in Europa