Cantania

Über 1100 Kinder aus 33 Schulen des Landes Rheinland-Pfalz haben auch in diesem Jahr wieder an dem eindrucksvollen und bewegenden Schulsingprojekt Cantania 2018 teilgenommen. Dieses ursprünglich aus Spanien stammende Projekt, das dort etabliert und hoch angesehen ist, wird alljährlich mit viel Engagement vom Musikform Kastellaun unter der Leitung von Volker Klein in Rheinland-Pfalz  umgesetzt.

Nach einem halben Jahr intensiver Probenarbeit war es endlich soweit: am 16. Juni 2018 fuhr eine Gruppe von Schülern der 5.und 6. Klassen der Realschule plus Auf Halmen in Kirn mit ihrer Musiklehrerin Heilswint Hausmann  zur Aufführung des diesjährigen Chorwerks in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz. Mit dabei waren Eltern, Geschwister und Großeltern, die dieses besondere Ereignis miterleben wollten.

400 Kinder aus verschiedenen Schulen des nördlichen Rheinland-Pfalz sangen als vierstimmiger Kinderchor, begleitet von einer hochprofessionellen Jazz-Rockband und zwei hervorragenden Gesangssolisten. So erlebten die Mitwirkenden und die Zuhörer ein begeisterndes Konzert, das am Ende von den über 100 Zuhörern mit Standing-Ovations gefeiert wurde.

Nach dem Konzert waren die Reaktionen auf das Erlebte eindeutig: „Ich fand es toll und spannend!“ Eva, 11 Jahre – „Es war ein tolles Erlebnis und hat viel Spaß gemacht.“ Hannah, 11 Jahre – „Ich fand Cantania echt toll und würde nächstes Jahr gerne wieder dabei sein!“ Aaron, 11 Jahre.

Umso weniger ist es nachvollziehbar, dass dieses wunderbare und berührende Schulsingprojekt vor dem Aus steht. Die Landesregierung hat angekündigt, das Projekt im kommenden Jahr nicht mehr zu unterstützen. Da sich auch die Suche nach Sponsoren zunehmend schwierig gestaltet, sieht sich das Musikforum Kastellaun nicht mehr in der Lage, das Projekt alleine weiterzuführen.

Silas, 12 Jahre: „Ich fand die Erfahrung gut, dass alle mitmachen konnten, egal wie gut oder schlecht man in der Schule ist!“
Die Kinder selber sprechen am besten aus, was vielen nach dem eindrucksvollen Konzert am Samstag durch den Kopf ging: „Es ist ein einmaliges Projekt und es ist schade, dass es bald enden soll!“ Tim, 11 Jahre.

Es ist nur zu hoffen und wünschenswert, dass ein solches Projekt, das mit so viel Engagement und Herzblut getragen wird und schon so viel Kinder, Eltern und Lehrer begeistert und bereichert hat, nicht einfach in der Versenkung verschwindet!

EUROPASCHULE KIRN

Wir sind eine zertifizierte Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz!

 

 

Kurzinfos

Andreasmarkt

Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer des Standes des Fördervereins unserer Schule am Andreasmarkt!

 

 

 

 

Letzter Schultag 2018

Am 19.12. ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien!

 

Ablauf: Für die Fünft- und Sechstklässler findet während der ersten und zweiten Stunde ein Adventsgottesdienst statt.

 

In der fünften und sechsten Stunde haben alle Klassen Klassenleiterunterricht. 

Der Unterricht endet um

13:00 Uhr!

 

 

 

 

Für interessierte ViertklässlerInnen

und deren Eltern:

12.01. Tag der offenen Tür (8:30 bis 12:30) 

 

 

 

 

Anmeldungen

für die neuen fünften Klassen nehmen wir am 15.02.19 und vom 18. bis 22.02.19 entgegen.

 

 

 

 

Schülerbeförderung

Informationen zum Verhalten bei Fahrausfällen können Sie hier einsehen: Fahrausfälle und Verzögerungen

 

 

 

 

Schulbuchlisten

Die neuen Schulbuchlisten

für das Schuljahr 2018/19

finden Sie unter diesem Link:

Schulbuchliste

 

 

 

 

Schließfach

Über den folgenden Link können Sie ein Schließfach an unserer Schule über unseren Partner "AstraDirect"

mieten und verwalten:

Schließfach mieten

Informationen zur Realschule plus finden Sie auch auf dem Bildungsserver des Landes Rheinland-Pfalz.

Klicken Sie dazu

auf das Logo:

Unsere Wettbewerbserfolge:

sowie 2015 & 2017 !

Wenn Sie mehr über unsere Auszeichnungen und Wettbewerbsteilnahmen lesen möchten, dann schauen Sie unter Wir über uns und Erfolge.

Comenius

 Wir beteiligen uns wieder am europäischen

Comeniusprojekt! (2011-2013)

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter

Wir in Europa