Sieger beim 60. Europäischen Wettbewerb 2013

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2013, wurde die Preisverleihung auf Landesebene in der Stadthalle Germersheim durchgeführt. Eingeladen waren auch 4 Schülerinnen und Schüler der Realschule Kirn, die dort einen 1. Platz in Empfang nehmen durften.

In dem seit 1954 in der Bundesrepublik Deutschland stattfindenden Wettbewerb sind alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aufgefordert, sich auf die Suche nach einer künstlerischen Auseinandersetzung mit einem vorgegebenen Thema mit Bezug zu Europa zu begeben. Mit 73.023 teilnehmenden Wettbewerbsbeiträgen von mehr als 1.000 Schulen im Jahr 2012/2013 ist der älteste Schülerwettbewerb Deutschlands zugleich auch einer der größten. In diesem Jahr lautete das Motto "Wir sind Europa! Wir reden mit!". Innerhalb dieser übergeordneten Thematik konnten sich die Teilnehmer zwischen mehreren Aufgabenstellungen ihr Thema aussuchen.

Die Schülerinnen und Schüler Alexis Tews, Clemens Franzmann, Natalia Syrnitzka, und Thomas Moor aus verschiedenen Klassen der Klassenstufe 7 wählten das Thema „Wie schmeckt Europa?

Hierzu sollte eine europäische Speisekarte gestaltet werden, die zeigt, wo jedes verwendete Produkt herkommt und welchen Weg es hinter sich hat. Für ihre Idee und die kreative Umsetzung in Form eines Europaspiels wurden die Schülerinnen und Schüler mit einem 1. Preis auf Landesebene ausgezeichnet.

Dabei wurden sie tatkräftig unterstützt von Ursel König (Klassenlehrerin der Klasse 7b) und Petra Tressel (Integrationshelferin von Clemens Franzmann), die die Schülerinnen und Schüler auch nach Germersheim zur Preisverleihung begleiten durften.

„Das Thema „Wie schmeckt Europa?“ hat uns an unsere Zusammenarbeit mit mehreren Europäischen Partnerschulen erinnert. Gemeinsam mit den Partnerschulen haben wir schon einmal ein Kochbuch gestaltet und landestypische Gerichte der einzelnen Länder probiert. So kam es, dass schnell eine Begeisterung für das Themenfeld bei den Schülerinnen und Schülern geweckt werden konnte und die Schüler sich der Herausforderung stellen wollten, eine Europäische Speisekarte zu entwerfen.“, erklärt Frau König.

Die Preisverleihung übernahmen Manfred H. Däuwel, Ehrenmitglied im Landesvorstand der Europa-Union Rheinland-Pfalz und von Wettbewerbsbeginn an aktiv in seiner Organisation, sowie Dr. Klaus Sundermann, Ministerialrat im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz.

Vor der Überreichung der 1. Landespreise lud die Europa-Union alle Preisträger zu einer Besichtigung und einem Mittagessen in Germersheim ein.

Dabei durften die Kirner Schüler die ehemals bayrische Festung Germersheim kennenlernen, die sicherlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Vielleicht ist das ja ein Ansporn, auch im nächsten Jahr beim Europäischen Wettbewerb 2014 unter dem Motto „Wie wollen wir leben in Europa?“ mitzumachen?

Realschule Kirn, Ursel König

EUROPASCHULE KIRN

Wir sind eine zertifizierte Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz!

 

 

Kurzinfos

Beweglicher Ferientag

Am 30.04.18 ist ein beweglicher Ferientag.

Weitere Termine finden Sie unter "Informationen" -> "Ferienkalender".

 

 

 

Schüler-WM

Am 9.05.18 findet unsere Schülerfußball-WM statt!

 

 

 

Vorlesewettbewerb

Wir gratulieren

unserer Schülerin

Sarah Maiwald

aus der Klasse 6a

zu ihrer tollen Leistung beim Schulwettbewerb

sowie beim

Kreisentscheid

in Bad Sobernheim!

 

 

 

 

Anmeldungen

für das kommende Schuljahr

Informationen gibt es unter diesem Link: Informationen zur Anmeldung

Unsere SchülersprecherInnen

Schulbuchlisten

Die Schulbuchlisten finden Sie unter diesem Link: Schulbuchlisten für das Schuljahr 2017/18

Schließfach

Über den folgenden Link können Sie ein Schließfach an unserer Schule über unseren Partner "AstraDirect"

mieten und verwalten:

Schließfach mieten

Informationen zur Realschule plus finden Sie auch auf dem Bildungsserver des Landes Rheinland-Pfalz.

Klicken Sie dazu

auf das Logo:

Unsere Wettbewerbserfolge:

Wenn Sie mehr über unsere Auszeichnungen und Wettbewerbsteilnahmen lesen möchten, dann schauen Sie unter Wir über uns und Erfolge.

Comenius

 Wir beteiligen uns wieder am europäischen

Comeniusprojekt! (2011-2013)

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter

Wir in Europa